Erfolgreiche 10. Taekwon-Do German Open in der Stadthalle Gerlingen

Am 29. September hat der ITF Verband Taekwon-Do Deutschland e.V. zur 10. German Open in die Stadthalle nach Gerlingen geladen. Viele Vereine aus Deutschland sind dieser Einladung gefolgt und so war die German Open mit ca. 80 Teilnehmern sehr gut besetzt. In den Disziplinen Tul (Formenlauf) und Sparring (Kampf in verschiedenen Gewichts-, Alters- und Gürtelfarben-Klassen) konnten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen.

Die Zuschauer sorgten für eine gute Stimmung, indem sie ihre Teilnehmer lautstark anfeuerten. In diesem Jahr wurde ein Team-Pokal an das Team mit den besten und meisten Platzierungen übergeben.

Kim Herzogs Taekwon-Do Center schaffte es den Wanderpokal zu gewinnen und wird ihn im nächsten Jahr verteidigen müssen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Gastgebern vom KSG Taekwon-Do Gerlingen bedanken, die auch für das leibliche Wohl der Gäste und Teilnehmer sorgten.

Herzlichen Dank auch an alle Kampfrichter und den technischen Support, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten und alle angereisten Teams, die mit ihren Teilnehmern zu einem erfolgreichen Turnier beigetragen haben.

Wir freuen uns auf die nächste Deutsche Meisterschaft in 2019 mit euch.

Taekwon!

Anastasia Alexandridou

Präsidentin TKD Deutschland e.V.